Aktuelles aus der Filmschule

Das Drehbuch-Seminar

Beziehungen sind alles - ohne Beziehungen ist nichts

Dozent: Wolfgang Kirchner

Wolfgang Kirchner, der die Drehbücher „Das Spinnennetz“, „Denken heißt Zum Teufel beten“, Die heilige Hure“ und viele andere schrieb, zeigt in einem zweitägigen Seminar unter dem Titel, „Beziehungen sind alles – ohne Beziehungen ist nichts“, wie man den Dreh findet, ein Drehbuch zu entwickeln, das keine Wünsche offenlässt.

Wie man unterschiedliche Charaktertypen aufeinander einwirken lässt und für jeden von ihnen Empathie erzeugt, ist keine Hexerei!

 

Filmlicht und Location

Dozent: Achim Dunker

Achim Dunker nimmt Sie mit in eine besondere Location auf dem Gelände der Charité Berlin. In einem ehemaligen Institut mit mehreren Räumen können künstlerische Lichtstimmungen ausprobiert werden…
 
Umfang und Inhalte:
Visuelles Wahrnehmungs-Training: Licht, Raum, Tiefe und Stimmungen.
Die Auswahl des Materials, Planung und Berechnung.
Die Möglichkeiten der Lichtgestaltung.
Praktisches  Arbeiten.
Stimmungsentwicklungen durch Ausleuchtung: Heiter, positiv, neutral, gruselig, angsteinflößend.
Das Scheinwerfermaterial, Bauformen, Farben, Qualitäten.
Diffusionsmaterial, Folien und andere Hilfsmittel.
Seminarziele:
Die Kenntnis und das handwerkliche Geschick zur Durchführung einer Set- und Portrait-Ausleuchtung.

 

Aktuelle Seminare

-

Das Drehbuch - Seminar

Beziehungen sind alles - ohne Beziehungen ist nichts

Ort: Hamburg

Dozent: Wolfgang Kirchner

-

Filmlicht und Location

Ort: Berlin

Dozent: Achim Dunker

Dozenten

Achim Dunker

Achim Dunker ist Diplom-Fotoingenieur und arbeitet in den Gewerken Kamera, Regie und Schnitt. Er ...

Wolfgang Kirchner

Wolfgang Kirchner  ist Drehbuchautor, u.a. »Die Brücke« 2008, »Erste Liebe« 2002, ...