Aktuelles aus der Filmschule

Das Drehbuch-Seminar

Wie man ein spannendes Nonfiction-Buch schreibt

Dozent: Wolfgang Kirchner

Themen für spannende Sachbücher:
Wie man traumatische Erlebnisse verarbeitet
Hausaufgabenhilfe für Migrantenkinder
Was kann ich tun, wenn erste Anzeichen von Demenz sich melden?
Wie gewinne ich Einsicht und Trost aus meinen Träumen?
Gescheiterte Beziehungen und was man daraus für eine neue Beziehung lernen kann
Wie lebe ich mit einem Partner, der sich der AfD angeschlossen hat?

 

Drehvorbereitungen für einen Spielfilm / Konzeptvorbereitungen

Dozent: Janek Rieke

Ein Film ist das Produkt vieler unterschiedlicher Gewerke: Das Drehbuch muss geschrieben, die Darsteller müssen eingekleidet und mit Hilfe von Kamera, Licht und Ton aufgezeichnet werden. Sie alle warten auf Anweisungen. Damit der Film gelingt, müssen Sie als Regisseur den Überblick behalten. Dazu ist eine monatelange Vorbereitung vor dem Dreh notwendig. Regisseur Janek Rieke hat seinen Film „Beule“ abgedreht und berichtet Ihnen von seinen Erfahrungen. Ihr neu gewonnenes Wissen bringen Sie in praktischen Übungen gleich zum Einsatz.

Aktuelle Seminare

-

Drehbuch-Seminar

Wie man ein spannendes Nonfiction-Buch schreibt

Ort: Online

Dozent: Wolfgang Kirchner

-

Ferienakademie

Filmworkshop für Jugendliche 13 - 18 Jahre

Ort: Hamburg

Dozent: Uli M. Fischer

Dozenten

Wolfgang Kirchner

Wolfgang Kirchner  ist Drehbuchautor, u.a. »Die Brücke« 2008, »Erste Liebe« 2002, ...

Janek Rieke

Janek Rieke war 1998 mit 27 Jahren zweimal für den Deutschen Filmpreis nominiert, was er sehr gern ...