Videogestaltung mit dem Realtime Tool Adobe Premiere

-

Ort: Online

Gebühr: 270,-€

Zeiten: Samstag 10 - 17 Uhr / Sonntag 10 - 17 Uhr

Das Seminar findet Online statt!

Schulungsziel:

Im Mittelpunkt des Workshops steht die anspruchsvolle Videogestaltung mithilfe des Realtime-Tools Adobe Premiere.

Adobe Premier Pro CC ist ein professionelles, leistungsfähiges, flexibles und nichtlineares Videobearbeitungssystem zum Schneiden und Nachbearbeiten von Videos jeglicher Art.

Der Workshop bietet einen schnellen und professionellen Einstieg in die Welt der Videobearbeitung. Alle Funktionen werden verständlich, unkompliziert und praxisnah erklärt.

Workshop Zusammenfassung:

  • Einführung in die Videotechnik
  • Übersicht über die Oberfläche von Adobe Premiere
  • Videobearbeitung, Einsatz von Effekten, Manipulation & Anpassung des Quellmaterials
  • Umgang mit Fotos, Titeln und Grafiken in Premiere Pro CC
  • Color Grading: Look von Video-Clips ändern und anpassen
  • Key-Frames und Video Animation
  • Audiogrundlagen & Musikuntermalung
  • Medien rendern und exportieren
  • Workflow: Viele nützliche Shortcuts; Tipps & Tricks

Voraussetzungen:

Neben den grundsätzlichen Kenntnissen zur Computerbedienung sind keine weiteren Vorkenntnisse nötig, allerdings wäre es sinnvoll Kopfhörer für die Tonbearbeitung mitzubringen.

Das Programm wird in Form eines kostenlosen Probe-Abos zur Verfügung gestellt.

Betriebssystem:

MacOS und Windows

Workshop Ablauf: Tag 1

  • Einführung in die Videotechnik
  • Vorstellung von Premiere Pro
  • Medienorganisation und Projekteinstellungen
  • Projekterstellung (Erklärung der Arbeitsoberfläche)
  • Medien Browser: Import des Materials
  • Schnittwerkzeuge und Tastaturbefehle (Shortcuts)
  • Material sichten und vorbereiten
  • Arbeiten in der Zeitleiste (Timeline)
  • Schneiden, bewegen, ersetzen und trimmen von Material
  • Video und Audio: Synchron setzen, separierte Bearbeitung, Einsatz von Musik
  • Manipulation der Videogeschwindigkeit
  • Erstellung von grafischen Elementen (Bauchbinden und Titelsequenzen)

Workshop Ablauf: Tag 2

  • Bearbeitung der Clip Eigenschaften
  • Einstellungsebenen
  • Einsatz von Video-Effekten
  • Arbeiten mit Key-Frames (Video Animation)
  • Video Masken richtig einsetzen
  • Arbeiten mit Green Screen
  • Farbkorrektur (Color Grading)
  • Bild Stabilisation
  • Mit Audio arbeiten
  • Audio Key-Frames
  • Audio Effekte
  • Audio und Video Übergänge
  • Projekte und Clips richtig exportieren

 

Zurück