Aktuelles aus der Filmschule

Das Drehbuch-Seminar

Wie erzählt man heute Geschichten für morgen

Dozent Wolfgang Kirchner schreibt dazu: "Vor einem Jahr kam in Amerika ein Film heraus, der die Zuschauer begeisterte und tief berührte -„Manchester-by-the-Sea“ von Kenneth Lonergan. Drehbuchschreiben kann man kaum besser lernen, als indem man das geniale Skript dieses Films studiert: Was verbirgt sich hinter der Maske eines Menschen und wie leitet man den Zuschauer an, nicht nachzulassen in dem Bemühen, hinter diese Maske zu schauen? Wie enthüllt man in ständig neuen Anläufen die Backstory, die einen immer tieferen Einblick in die Probleme des Helden erlaubt und sein Potenzial erkennen hilft? Wie schafft man durch Auslassen, Schweigen und Subtext Verständnis und Einfühlung in die Charaktere?
Viele andere Grundtechniken des Drehbuchschreibens stehen uns zur Verfügung -  von Kenneth Lonergan meisterhaft visualisiert. Inspiriert von ihm, wollen wir in diesem Seminar unsere eigenen Geschichten entwickeln.
Jeder Teilnehmer erhält vorab das Drehbuch „Manchester-by-the-Sea“ und eine Strukturanalyse des Films!"

Es gibt nur noch zwei freie Plätze!

 



Das Regie-Seminar

In dem zweitägigen Seminar gibt der Regisseur und Autor Marc Brummund Einblick in die Parallelen und Unterschiede der Regiearbeit bei Spielfilm, Serie, Werbe- und Dokumentarfilm. Anhand von Filmbeispielen werden Konflikt, Natural Story, Wechselspiel von Wiedererkennung und Überraschung beim dramatischen Erzählen ("Ein Held, ein Ziel, ein Hindernis"; "Keep it short and simple") sowie durch konkrete Inszenierungsübungen Schauspielführung und Auflösung vermittelt.  

Aktuelle Seminare

-

Das Regie-Seminar

Ort: Hamburg

Dozent: Marc Brummund

-

Drehbuch-Seminar

Wie erzählt man heute Geschichten für morgen

Ort: Hamburg

Dozent: Wolfgang Kirchner

Dozenten

Marc Brummund

1991-96 Studium der Psychologie und Journalistik an der Universität Hamburg. 1996-99 ...

Wolfgang Kirchner

Wolfgang Kirchner  ist Drehbuchautor, u.a. »Die Brücke« 2008, »Erste Liebe« 2002, ...