Aktuelles aus der Filmschule

Dokumentarische Horizonte

Autor und Regisseur Trevor Peters (u.a. für NDR) weiß, wie und warum Dokumentarfilme funktionieren.

Handelt es sich um eine Beobachtung, eine Erzählung, eine Dokumentation, ein Porträt, eine Reportage, ein Bericht, ein Essay oder um etwas ganz anders? Dabei geht es nicht nur um Grundlagenwissen über die unterschiedliche Herangehensweisen, sondern auch um die praktischen Konsequenzen für Recherche, Dreh, Montage und Endfertigung.

Die Teilnehmer sind aufgefordert, eigene Ideen für Dokumentarfilme überprüfen zu lassen – ein Angebot, das auch nach dem Seminar aktuell und gültig bleibt

 

Kameraarbeit im dokumentarischen Film

"Der unwiederbringliche Augenblick"

Kameramann Uli M. Fischer gibt Ihnen eine Einführung in die Grundlagen der Arbeit mit Videokameras. Er stellt Ihnen aktuelle Kameras aus dem semi-professionellen Bereich vor. Wie werden sie bedient, was macht ihre Unterschiede aus? Welches Equipment braucht man um dokumentarisch filmen zu können?

Darüber hinaus lernen Sie die vielfältigen ästhetischen Möglichkeiten der dokumentarischen Kameraführung kennen.

Sie können gerne Ihre eigene Kamera mitbringen.

 



Aktuelle Seminare

-

Kameraarbeit im dokumentarischen Film

Der unwiederbringliche Augenblick

Ort: Hamburg

Dozent: Uli M. Fischer

-

Einführung in das Drehbuchschreiben

Kompakte Vermittlung der Grundlagen.

Ort: Hamburg

Dozent: Oliver Schütte

Dozenten

Uli M. Fischer

Uli M. Fischer ist freiberuflicher Kameramann,  Kinofilme u.a.  »Ausgedient« 2014, ...

Trevor Peters

Trevor Peters ist Autor und Regisseur, u.a. »Tanz mit der Zeit« 2007, »Der Zeit ein Gesicht ...